Pataphysik

Wenn Sie auf dieser Seite gelandet sind, weil Sie etwas über 'Pataphysik erfahren wollen, und irgendeine Suchmaschine sie hierhergeleitet hat sind sie leider nicht ganz richtig. Denn hier geht es vor allem um Design.

Aber auch nicht ganz falsch. Denn natürlich trägt DESIGNGIDOUILLE diesen Namen nicht ganz aus Zufall. Seit mehr als 20 Jahren bin ich ein großer Anhänger und Anwender der 'pataphysischen Theorie. Und daher findet sich im Logo von DESIGNGIDOUILLE auch eine Zeichnung von Alfred Jarry, dem Erfinder der Pataphysik.

Die "gidouille", zu deutsch "Spirale", ist ein wesentliches Element des 'pataphysischen Universums. Der "ordre de la grande gidouille" besteht bis heute am Collège de 'Pataphysique in Paris. Ordensträger waren oder sind unter anderem Boris Vian, Marcel Duchamp, Max Ernst, Eugène Ionesco, Joan Miró, Groucho, Harpo und Chico Marx, Jean Baudrillard, Dario Fo, Umberto Eco, Man Ray und Harald Szeemann.

Die gidouille ist der Gegenentwurf zum geradlinigen Denken der etablierten Wissenschaften


Gidouille






der Kopf dahinter

der Kopf dahinter

Pataphysik

"gidouille" bedeutet aber auch "Bauch", bzw. "Eingeweide". Eben jenen Ort an dem das 'pataphysische Denken seinen Anfang nimmt - aus dem Bauch heraus.



„Die Götter und die Morgende, die singen, sind aus diesem obszönen Gas hervorgegangen, das angesammelt wurde, seitdem die Welt Welt ist und seitdem der pyramidale Ubu uns verdaut, bevor er uns pataphysisch in die Leere herausschleudert, die verdunkelt wird beim Geruch des erkalteten Furzes – der das Ende der Welt und aller möglichen Welten sein wird...
Der Humor dieser Geschichte ist grausamer als die Grausamkeit Artauds, der nur ein Idealist ist. Und vor allem ist er unmöglich. Er beweist, dass es unmöglich ist, pataphysisch zu denken, ohne sich umzubringen. Er ist, wenn man so will, der Aktionsradius einer unbekannten sphärischen Wampe, die nur durch die Dummheit der Sphären begrenzt wird, die aber unendlich wie der Humor wird, wenn sie explodiert. Aus dieser Explosion von schwachköpfigen Pfahlgeistern entsteht der Humor, aus ihrer kriecherischen und naiven Art und Weise, als Furze und Angsthasen zur Natur zurückzukehren – sie, die sich für so schlau hielten, die Wesen, und nicht nur Gas – und einer nach dem anderen legen sie den Funken an den unermesslichen Humor, der am Ende der Welt erstrahlen wird – die Explosion von Ubu selber.
Deshalb erreicht die Pataphysik eine derartige Vollkommenheit des Spiels, und weil sie allem, von dem sie letztlich so wenig hat, so wenig Bedeutung beilegt. In ihr scheitern alle feierlichen Nichtigkeiten, alle Gestalten der Nichtigkeiten werden scheitern und vor dem Gorgonenauge Ubus zu Stein werden. In ihr werden alle Dinge künstlich, giftig und führen zur Schizophrenie, durch die rosigen Stuckengel, deren Extremitäten sich in einem gewölbten Spiegel vereinen... "
Jean Beaudrillard [->Quelle]


Links:
Collège de 'Pataphysique
London Institute of Pataphysics

K´┐Żnig Ubu

König Ubu
Holzschnitt von Alfred Jarry,
ca. 1896







Impressum | DESIGNGIDOUILLE 2010